Der Kopf

Geleitet wird der Jugendtreff von:
Nathanael Kögel (Jugend- u. Heimerzieher)

IMG_0085_1

Nathanael Kögel – der Mann mit den Karohemden – ist der Chef im Haus und hat die Leitung des Jugendtreffs und der Spielscheune. Er ist der Ansprechpartner für alle organisatorischen Angelegenheiten, Fachmann für Fußball und Produzent vieler neuer Ideen, um Kinder und Jugendliche zu begeistern und einen Beitrag in der Gemeinde zu liefern.

Der Gedanke, ein schlagkräftiges Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern aufzubauen, lässt ihn am Abend nicht einschlafen und treibt ihn am Morgen wieder aus dem Bett.

In seiner Freizeit lässt der Jugend- und Heimerzieher im Studium zum Betriebswirt seinen Kopf rauchen und hört gerne Musik.

Das Team

 

IMG_9944_mittelTanja Gregori, die Energy-Mama im Hause, ist bei Just for Kids und im offenen Treff aktiv. Zu ihrem Aufgabengebiet gehören Bestellungen, Organisatorisches, der Facebook-Kontakt mit den Jugendlichen sowie die gemeinsame Weiterentwicklung der Spielscheune mit Nathanael Kögel. Außerdem ist sie für den Jugendtreffrat zuständig. Sie hat selbst ein Kind in der Schule und noch ein weiteres Kind im Kindergarten. Somit weiß sie genau, was Familien brauchen, und ist Ansprechpartner für jedermann. Ihre unkomplizierte und direkte Art wird gerne für klärende Gespräche genutzt – doch woher sie ihre Informationen nimmt, wird wohl immer ihr Geheimnis bleiben. 😉

 

Wir stellen uns vor:

Der Jugendtreff Oberderdingen ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
(KJHG/ §1 ff SGB VIII) unter der Trägerschaft der AWO im Landkreis Karlsruhe.

Ziel ist die persönliche und soziale Entwicklung junger Menschen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu fördern.
Dazu bietet der Jugendtreff Oberderdingen Leistungen die Mädchen und Jungen im Alter von 7-27 Jahren zu Selbstbestimmung, gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement anregen und hinführen. Wir sind dazu verpflichtet den Kindern und Jugendlichen positive Lebensbedingungen zu schaffen und zu erhalten.
Daher ist es für uns selbstverständlich mit gut pädagogisch ausgebildetem Personal aufgestellt zu sein, um diesen Bedingungen professionell gerecht zu werden.

Bei uns kann ungezwungen die Freizeit mit Spiel, Spaß, Action, und vielem mehr verbracht werden. Im Programm gibt es für jeden etwas zu entdecken. Langeweile gibt es hier nicht! Die Angebote basieren auf Freiwilligkeit und sind kostenfrei. Eine Aufsichtspflicht seitens des Jugendtreffs besteht daher nicht!
Die aktuellen Angebote und Öffnungszeiten sind der Homepage zu entnehmen.
Viel Spaß beim Stöbern! Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Bei Fragen und Anregungen kann man uns jederzeit kontaktieren!